Erster Sportabzeichentag des MTV Rethmar

9. September 2020 @

Beim MTV Rethmar fand am Sonnabend, 05.09.2020, von 14 bis 17 Uhr der erste  Sportabzeichentag statt. Die Vereinssparte „Laufen“ hatte gemeinsam mit der Sparte „Gymnastik“ für diesen Tag alles penibel vorbereitet.

Sieben Stationen waren aufgebaut

Die drei MTV-Mädchen Enie und ihre Schwester Lara Jochim sowie Greta Jacob (v.li.) besetzten den Wendepunkt des 3000 Meter-Laufes und begleiteten die Läufer auf dem Kanallängsweg – Foto: P. Lieser

Großen Wert wurde dabei besonders auf die Sicherheitsmaßnahmen gelegt, die auf Grund der  Corona-Situation erforderlich sein müssen. Sieben Stationen aus den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination waren für diesen sportlichen Nachmittag geplant. Leider war die Resonanz jedoch nicht so groß wie erhofft, sodass die erschienen Teilnehmer nacheinander ihre einzelnen Übungen  zügig ablegen konnten.

Wetter verhinderte mehr Starter

Vermutlich hatte auch das schlechte Wetter dazu beigetragen, dass nur insgesamt acht Sportler in Rethmar an diesem Tag ihr Sportabzeichen abgelegt haben. So hatte es bis Sonnabendmittag in der gesamten Region Hannover recht stark geregnet. Erst kurz vor dem Start um 14 Uhr hörte es endlich auf und sogar die Sonne ließ sich dann doch noch blicken. Ein zweiter Aspekt war sicherlich auch die Tatsache, dass der ursprünglich geplante Sportabzeichentag am 09. Mai 2020 abgesagt werden musste. Allerding waren die Organisatoren dennoch darüber erstaunt und erfreut, dass ein 77-jähriger Teilnehmer extra aus Hannover-Ricklingen angereist war, um seine Disziplinen zu absolvieren.

An folgenden Stationen wurden die einzelnen Übungen absolviert:

  • der Hochsprung, das Seilspringen und der Medizinballwurf erfolgte in der Sporthalle
  • der Weitsprung und der Sprint startete auf den Außenanlagen des Sportgeländes.
  • der  3000 Meter–Lauf fand auf dem Kanallängsweg in Richtung Sehnde statt; sie wurde als Wendepunktstrecke gelaufen.

Doch die Organisatoren der beiden Sparten des MTV Rethmar lassen sich davon nicht entmutigen und planen schon für das nächste Jahr wieder zwei Tage. Dabei gibt es jeweils einen im Mai und im September für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen für 2021.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.