Die männliche A-Jugend des TVE besiegt die HSG Osnabrück

4. September 2018 @

Die männliche A-Jugend des TVE Sehnde begrüßte am Sonntag den HSG Osnabrück in ihrer heimischer Halle. Aufgrund der neuen Staffeleinteilung (Landesliga Süd) war der Gegner bis dato unbekannt. Dennoch gingen die Sehnder selbstbewusst in dieses Spiel. „Die wochenlange Schufterei in der Vorbereitungsphase sollte nun auch Früchte tragen“, so ein Spieler vor der Partie.

Die A-Jugend fuhr einen souveränen Sieg ein – Foto: TVE Sehnde

Mit Cedrik Schulz, Marian Leddin, Joost Hinrichs, Felix Peters, Chris Schridde und Niklas Pick hatte die A- Jugend altersbedingt einige Abgänge zu verzeichnen. Umso erfreuter war Coach Jens Mönnich, dass er sein Team mit Spielern wie Morten Hillebrandt, Max Wagner, Paul Schuldig und Timon Martin aus der B-Jugend verstärken konnte. Fabian Lampe, der ebenfalls nominiert war, verletzte sich leider im B-Jugendspiel vorher. Ihm wünscht das Team gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Der Auftakt gelang den Sehndern nach Plan. Aufgrund der neuen Abwehrformation stellten sie die Gäste von der HSG Osnabrück in den ersten zehn Minuten vor eine schwierige Aufgabe und gingen zugleich mit 6:1 in Führung. Über einen Spielverlauf von 10:5 und 15:7 konnte sich der TVE zur Halbzeit überzeugend mit 21:8 Toren absetzen. Auch die 2. Halbzeit verlief nach Sehnder Wunsch. Einige Konstellationen und Konzepte bedürfen noch der Nacharbeit, aber im Großen und Ganzen konnte am Ende ein für den TVE verdienter 43:20 Sieg eingefahren werden.

Für den TVE spielten erfolgreich: Müller, Patrick (9), Stuber, Niclas (4), Wagner, Moritz (3), Radke, Arne (4), Syperek, Philipp (4), Hillebrandt, Morten (1), Sziedat, Fabian (4), Kirste, Mathis (1), Kulisch, Björn Ole (5), Wagner, Max (3) , Martin, Timon Jona (5) , Schuldig, Paul und Nicolaus, Jona.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.