Detlef Hilgert bleibt Leiter Brandabschnitt IV – neuer Leiter für Abschnitt I

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Der Sehnder Detlef Hilgert bleibt Brandabschnittsleiter IV für Sehnde, Lehrte, Burgdorf und Uetze. Hilgert wurde für diese Funktion wiedergewählt und die Regionsversammlung stimmte für diese Entscheidung.

Hauke Jagau verabschiedet Jörn Engel und begrüßt Lars Schwieger (v.li.) – Foto: C. Kreutz

Die Brandschutzabschnittsleiter werden jeweils für die Dauer von sechs Jahren ernannt. Die laufende Amtszeit endet für Hilgert am 31. Dezember 2020. Die offizielle Ernennung ist für die Regionsversammlung am Dienstag, 15. Dezember, geplant

Zugleich wurde ein neuer Abschnittsleiter für den Bereich Neustadt, Wunstorf und Garbsen ernannt. Das Amt des Brandschutzabschnitts I übernimmt nach Ernennung von Regionspräsident Hauke Jagau nun Lars Schwieger. Der Neustädter folgt damit Jörn Engel nach, der aus persönlichen Gründen auf eigenen Wunsch aus dem Amt geschieden ist. Engel, dem Jagau für sein langjähriges und fachlich versiertes Engagement dankte, war seit 2013 Brandschutzabschnittsleiter I. Auch das Amt des Regionsfunkwarts gab Engel jetzt ab. Der 48-Jährige hat Lehrgänge als Verbandsführer, als Leiter einer Feuerwehr, im Führen einer technischen Einsatzleitung und im Hochwasserschutz absolviert.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.