1. Verkehrssicherheitstag in Hohenhameln

19. April 2018 @

Die Brandschutzerziehung der Freiwilligen Feuerwehr Hohehameln unter Leitung von Martin Westendorf haben für den 23. Juni auf dem Schützenplatz den 1. Verkehrssicherheitstag mit zahlreichen spannenden und informativen Angeboten vorbereitet. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden dort neben den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr viele Aktionen erfolgen.

Bereits jetzt den Besuch einplanen – Plakat: FFw Hohenhameln

Simulationen von Airbag und Überschlag werden angeboten zum Ausprobieren, es gibt einen Fahrrad- und einen Bobbycar-Parcours und dafür und auch für die eigene Sicherheit einen kostenlosen Sehtest. Mitfahrten in Einsatzfahrzeugen und der Drehleiter sind geplant, die Polizei kommt mit einem Drogenspürhund, der seine besonderen Fähigkeiten unter Beweis stellen wird – hoffentlich nur bei dem dafür präparierten Gepäckstück.

Für die Kinder gibt es die beliebte Hüpfburg und davor oder danach steht dann Kinderschminken auf dem Programm. Neben Popcorn gibt es einen Verkauf von frischgebackenen Waffeln. „Aber wir haben noch viel mehr im Angebot“, verspricht der Pressewart der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhameln, Sebastian Haupt. „Und den Tag der offenen Tür bei unserer Freiwilligen Feuerwehr haben wir auch noch eingebaut.“

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.