714 Bewerber für die Regionsversammlung – acht wollen Regionspräsident werden

Jetzt können die Wahlzettel für Sonntag, 12. September 2021, gedruckt werden. Der Wahlausschuss der Region Hannover hat in dieser Woche über die Zulassung zur Wahl der Regionsversammlung und zur Wahl des Regionspräsidenten oder der Regionspräsidentin entschieden.

13 Wahlkreise gibt es in der Region Hannover – Grafik: Region Hannover

Für die 84 Sitze in der Regionsversammlung hat der Wahlausschuss insgesamt 714 Bewerberinnen und Bewerber zugelassen. Zwei Personen, die 1939 geboren wurden, sind die ältesten Personen, sieben Bewerber sind Jahrgang 2003 und damit gerade erst 18 Jahre alt. Insgesamt treten 13 Parteien, zwei Wählergemeinschaften und ein Einzelwahlvorschlag für die Regionsversammlung an.

Für das Amt des Regionspräsidenten bewerben sich acht Kandidatinnen und Kandidaten: Steffen Krach, SPD, Christine Karasch, CDU, Frauke Patzke, Bündnis 90/Die Grünen, Siegfried Reichert, AfD, Bruno Adam Wolf, Piraten, Katarina Piens (Künstlername: Pilocka Krach), Die Partei, Andrea Krause; dieBasis LV Niedersachsen, sowie Michael Kleen; Freie Wähler. Der Regionspräsident repräsentiert die Region Hannover, steht an der Spitze der Regionsverwaltung und ist zudem das 85. Mitglied der Regionsversammlung.

Insgesamt ist das Regionsgebiet für die Regionswahl in 13 Wahlbereiche eingeteilt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.