SPD Stadtverband Hannover nominiert Schostock Nachfolger

4. Mai 2019 @

Nachdem der Rücktritt des hannoverschen Oberbürgermeisters Stefan Schostok beschlossen ist, hat sich der Stadtverband Hannover der SPD am Freitagmittag auf einen möglichen Nachfolger für das Amt festgelegt. Marc Hansmann soll dem bisherigen Stadtoberhaupt nachfolgen, so hat es der Stadtverband beschlossen. Dazu wurde der 48-jährige Familienvater am Freitag in einer Pressekonferenz vorgestellt, um für die SPD im Herbst in den Wahlkampf zu gehen.

Marc Hansmann soll Stefan Schostock im Amt nachfolgen, plant die SPD – Foto: SPD Hannover

„Mit Marc Hansmann setzt die SPD auf einen erfahrenen Verwaltungsexperten und ausgewiesenen Kenner der Stadt Hannover“, betonte SPD-Stadtverbands-Chef Alptekin Kirci auf der Pressekonferenz. „Er besitzt das Rüstzeug für eine erfolgreiche Bewerbung für das Amt des Oberbürgermeisters.“ Er soll die dauerhafte Besetzung des OB-Amtes durch die SPD in der Landeshauptstadt weiterhin sicherstellen. „Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich für das höchste Amt in der Stadt in Betracht gezogen worden bin und habe keine Sekunde gezögert, zuzusagen“, so der Oberbürgermeisterkandidat selbst. Bei einer Wahl setze er darauf, verlorengegangenes Vertrauen der vergangenen zwei Jahre wiederzugewinnen. Die Spitze des Stadtverbands und die SPD-Fraktion im Rathaus haben sich einmütig für die Kandidatur Hansmanns ausgesprochen. Nun wird der Stadtverband einen Nominierungsparteitag einberufen, auf dem Hansmann durch die Partei bestätigt werden soll.

Auch der SPD-Unterbezirk Region Hannover unterstützt die Nominierung von Marc Hansmann als Oberbürgermeisterkandidat für die Landeshauptstadt. „Der SPD ist es gelungen, in kurzer Zeit einen ausgewiesenen Experten, der privat seit langem in Hannover verwurzelt ist und auch die Herausforderungen der Stadt kennt, für dieses wichtige Amt gewinnen zu können“, so die neue Unterbezirksvorsitzende Claudia Schüßler.

Da der Nachfolgekandidat den meisten Hannoveranern unbekannt sein dürfte, hat die Partei auch eine Kurzbiografie des 1970 geborenen Osnabrückers erstellt.

Marc Hansmann ist verheiratet und Vater einer Tochter. Er studierte Geschichts- und Politikwissenschaft sowie Volkswirtschaftslehre an den Universitäten von Hannover, Sussex (Brighton) und Bielefeld. Nach seinem Studium promovierte er über die Entwicklung der Kommunalfinanzen im 20. Jahrhundert am Beispiel der Stadt Hannover.

Hansmann war seit 1996 fünf Jahre Mitglied des Rates der Landeshauptstadt Hannover. Seit 2007 ist er zehn Jahre lang als Stadtkämmerer und Ordnungsdezernent im Rathaus tätig gewesen. Zuvor hatte er als Verwaltungsdozent, Unternehmensberater und Referent im Bundesfinanzministerium gearbeitet. Seit April 2017 ist er Vorstandsmitglied der Enercity AG für die Bereiche Finanzen und Technik. Zudem ist er Honorarprofessor des Niedersächsischen Studieninstituts und lehrt seit vielen Jahren am Institut für Öffentliche Finanzen der Leibniz Universität Hannover.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.