Erhard Bödecker bleibt Vorsitzender der CDU Höver-Bilm

8. September 2020 @

In der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Höver-Bilm wurde Erhard Bödecker einstimmig wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. Als 2. Vorsitzender wurde Wolfgang Großmann ebenfalls bestätigt. Weiter gehören dem neuen Vorstand Lutz Ahlswede als Schriftführer und Sebastian Fischer als Kassenwart an. Beisitzer wurden Bernd Ostermeyer, Elisabeth Schärling, Gerwin Homberger, Birgit Winter und Klaus Worm.

Erhard Bödecker übergibt die Ehrung an Elke Schulenburg – Foto: CDU Höver-Bilm

Bödecker freute sich besonders, viele Mitglieder sowie Gäste zur Versammlung begrüßen zu können. Unter anderem war auch der Stadtverbandsvorsitzende Lutz Lehmann unter den 20 Teilnehmern.

Der „alte“ Vorsitzende berichtete zunächst über die verschiedenen Aktivitäten des Verbandes aus dem vergangenen Jahr sowie aus der ersten Jahreshälfte 2020. Hier wurde nochmals auf den beantragten Fahrradweg Richtung Wassel, als auch ein Sachstand zur Dorferneuerung in Bilm gegeben. Beides waren Anträge, die die CDU vor vielen Jahren auf den Weg gebracht hat, so Bödecker.

Elisabeth Schärling trug über die Aktivitäten in Höver und über den Sachstand zum Schützenplatz sowie zur Amazon Ansiedlung vor. Bernd Ostermeyer ergänzte die Berichterstattung mit den Aktivitäten in Bilm und die Herausforderungen für Bilm mit dem Mergelabbau. Zudem gab er einen Überblick über den Stand der  Dorferneuerung sowie zum geplanten neuen Fahrradweg Bilm-Wassel.

Ostermeyer bedankte sich als Ortsbürgermeister bei Erhard Bödecker für die aktive und konstruktive Arbeit der Vergangenheit. Ein Lob von ihm ging an alle: „Wir sind aktiv“, so Bödecker. Auch Großmann berichtete über einige Vorgänge des vergangenen Jahres aus Höver, unter anderem zum Sachstand des Schützenplatzes.

Eine besondere Freude war es dann für den „neuen“ Vorsitzenden, Elke Schulenburg für 40 Jahre Mitgliedschaft und aktive Unterstützung in der CDU eine Urkunde sowie eine Nadel und ein entsprechendes Dankschreiben zu überreichen.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.