Ein Jahr Grüne in Ilten : Fraktion zieht Bilanz

Ein Jahr Grüne in Ilten : Fraktion zieht Bilanz
Die Grünen im Iltener Ortsrat mit Antje Reiser, Sandy Steve Choitz und Anne-Cécile Blanc (v.li.) blicken auf ein Jahr Fraktzion zurück - Foto: Grüne

Vor einem Jahr stellten sich Bündnis 90/Die Grünen zum ersten Mal bei einer Kommunalwahl in der Ortschaft Ilten auf und erreichten im ersten Anlauf Fraktionsstatus. In der konstituierenden Sitzung des Ortsrates am 11. November 2021 wurde dann sogar erstmalig in der Geschichte Sehndes ein Grüner Ortsbürgermeister gewählt.

Bürger gefragt

Der damals gewählte Ortsbürgermeister Sandy Steve Choitz und seine Iltener Fraktion blicken nun sehr zufrieden auf ein Jahr Ortspolitik zurück und möchten mit den Iltener Bürgern ins Gespräch kommen. Gemeinsam mit den Ortsratsmitgliedern Antje Reiser und Anne-Cécile Blanc steht Choitz am Sonnabend, 19.11.2022, von 15 bis 17 Uhr, auf dem „Weberhof“, Kreuzung Glückaufstr./ Ferdinand-Wahrendorff-Straße für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

„Nach einem Jahr Zusammenarbeit sind wir zu einem guten Team zusammengewachsen und konnten sogar mehrere unserer Punkte aus dem Wahlprogramm um- oder in Gang setzen“, so die Fraktionsvorsitzende Anne Cécile Blanc. „Kommen Sie auf eine Tasse Kaffee oder Tee mit uns ins Gespräch. Wir freuen uns über neue Anregungen für Ilten“, so Blanc weiter.

Alternative Energiegewinnung gezeigt

Die Grünen werden vor Ort ein Balkon-Kraftwerk präsentieren. Diese Mini PV-Anlagen sind mobil und einfach zu installieren. Diese Art der regenerativen Stromerzeugung ist umweltfreundlich und eignet sich auch für Mieter. Karl Heinz Reinsch berät vor Ort gerne zur Installation und dem Betrieb von Balkon Kraftwerken. Leider wurde der Antrag der Grünen, sogenannte Balkon-Steckerkraftwerke mit 200 Euro pro Modul und Haushalt zu fördern und dafür im Haushalt 20.000 Euro zur Verfügung zu stellen, jüngst im Rat der Stadt Sehnde von CDU, SPD und AfD aus Haushaltgründen abgelehnt. „Wir werden weiter an der Energiewende arbeiten und nun auf solchen Wegen probieren, die privaten Haushalte für diese einfache umweltfreundliche Art der Energieerzeugung zu gewinnen“, gibt sich Blanc zuversichtlich.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.