Europa schmackhaft machen – und dann darüber mit Bernd Lange diskutieren

15. Mai 2019 @

Im Rahmen der Europawahl wird ein Food Truck der Sozialdemokraten auch in Sehnde Station machen. Die rollende Verpflegungsstation wird am Mittwoch. 22.05.2019, in der Zeit von 13 bis etwa 15 Uhr in der Kernstadt ihre Ausgabe öffnen und die Sehnder mit einer guten Versorgung zu politischen Gesprächen über Europa und dessen Zukunft einladen. Mit ihrem Wahlbus werden die Jusos dazu wieder nach Sehnde kommen und auch der Abgeordnete des Europaparlaments aus Burgdorf, Bernd Lange, Vorsitzender des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments, wird auf dem Marktplatz zu Gesprächen anwesend sein.

Auf dem Marktplatz von Sehnde gibt’s Politik und Waffeln – Foto: SPD

Der Food Truck wird auf dem Marktplatz in der Mittelstraße in Sehnde stehen. Es werden kostenlos „Belgische Waffeln“ aus dem Nachbarland gereicht sowie alkoholfreie Softgetränke und Kaffee dazu zum Kauf angeboten. Derart versorgt kann man sich dann in die Gespräche und Informationen sowohl zur Europa- als auch zur Sehnder Bürgermeisterwahl stürzen und mit den Fachleuten und dem Sehnder SPD-BM-Kandidat Olaf Kruse über alle Fragen zur Zukunft der Stadt und Europas diskutieren. Lernen Sie in lockerer Atmosphäre den Kandidaten und seine Ansichten kennen – und entscheiden Sie danach am 26. Mai mit Ihrem Stimmzettel sachlich fundiert, wen Sie an der Spitze der Stadt und im Europa-Parlament haben möchten.

„Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, uns am 22.05. am SPD-Food Truck zu besuchen“, freut sich Olaf Kruse, der auch den für Sehnde zuständigen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Miersch von 13 bis 14 Uhr dort begrüßen wird.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.