Florian Menklein beim 9. Stair Run in Berlin

15. Mai 2019 @ 0 Kommentare

Die neue Saison für die Feuerwehrsportler in Deutschland startete am Sonnabend, 11.05.2019, in Berlin mit dem 9. Stair Run – dem „Treppenlauf“. Mit dabei war auch wieder Florian Menklein aus Höver. Er startete mit weiteren 800 Teilnehmer aus 13 Nationen, die zeigen wollten, wie fit sie sind und was ihr Wintertraining gebracht hat.

Florian Menklein und sein neuer Teamkollege Simon Feuerhack beim 9. Stair Run in Berlin – Foto: Privat

Getreu dem Motto „2 Mann – 1 Team – 1 Ziel“ ging es in Zweierteams das Park Inn Hotel am Berliner Alexanderplatz hinauf. Es galt, 39 Etagen mit insgesamt 770 Stufen auf 110 Höhenmeter zu bezwingen. Die Sportkleidung selbst wurde dabei nur zum Warmmachen benötigt. Denn am Start stehen die Teilnehmer dann in ihrer vollen Einsatzkleidung mit Atemschutz bereit. Verlieren sich die Teampartner oder geht ihnen die Luft aus, bedeutet dies die sofortige Disqualifikation im Wettkampf.

Menklein ging in diesem Jahr mit einem neuen Teampartner, Simon Feuerhack von den „Sporting Firefighters Gronau (Leine)“, an den Start. Um sich auf Schritt und Tritt folgen zu können, hatten beide viel Zeit und Schweiß in das gemeinsame Training gesteckt.

In Berlin wurden sie dafür belohnt mit dem Erreichen ihres Zieles, eine Zeit unter zehn Minuten zu laufen. Mit ausreichend Luft in einer Zeit von 09:28 min kamen sie unter dem selbst gesetzten Limit völlig erschöpft ins Ziel. Diese Zeit reichte am Ende für Platz 101 in der Gesamtwertung von 400 gestarteten Teams. In der Wertungsklasse „youngsters“ wurde sogar der 81. Platz belegt.  Das Training hat Wirkung gezeigt, und im nächsten Jahr soll die Zeit in Berlin noch verbessert werden.

Jetzt richtet sich der Blick auf die nächste Station: Am Pfingstwochenende geht es nach Mönchengladbach, zum „Toughest Firefighter Alive“. Bei diesem Wettkampf wird der härteste Feuerwehrmann gesucht. Neben der Deutschen Meisterschaft findet gleichzeitig die Europameisterschaft statt. Menklein geht dort im Einzel und in einer Staffel an den Start, mit dem Ziel, seine Leistung aus dem letzten Jahr zu verbessern.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Die Gültigkeit istaden Sie CAPTCHA erneut.

© 2019 Sehnde-News.