Neuer Umweltbeauftragter bei Holcim in Höver: Björn Torben Neuhaus folgt auf Bernd-Henning Reupke

Nach fast 30-jähriger Betriebszugehörigkeit wird Bernd-Henning Reupke, Leiter Umwelt im Zementwerk Höver, das Unternehmen zum 30. Juni 2021 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe außerhalb der Holcim (Deutschland) GmbH zu widmen.

Bern-Henning Reupke (li.) übergibt den Umweltbereich bei Holcim in Höver an Björn Torben Neuhaus – Foto: Holcim

Seine Nachfolge tritt Björn Torben Neuhaus an, der seit dem 1. Juni 2021 die Leitung der Abteilung Umwelt übernommen hat und als Ansprechpartner für alle anstehenden Themen im Bereich Umwelt zur Verfügung steht. „Ich möchte mich herzlich bei Bernd-Henning Reupke für seine langjährige, engagierte und kollegiale Mitarbeit bei Holcim bedanken und wünsche ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute“, sagt Werksleiter Stephan Hinrichs. Seinen letzten Arbeitstag hat Bernd Henning Reupke am 11. Juni gehabt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.