DRK Ortsverband Sehnde startet wieder mit Herzsporttraining

Nach über sieben Monaten Zwangspause durch das Corona-Virus sind die Infektionszahlen erfreulicherweise nun stark zurückgegangen.

Die Herzsportgruppe startet wieder – Foto: JPH

Auch wenn das Virus aus dem Alltag noch nicht verschwunden ist, wurden in den vergangenen Wochen viele Beschränkungen aufgehoben, sodass der DRK Ortsverein Sehnde jetzt wieder mit dem Herzsporttraining beginnen kann. Der erste Trainingstag ist Mittwoch, 16. Juni 2021. Die Anfangszeiten sind wie bisher 18.15 Uhr, 19.15 Uhr und 20.15 Uhr.

Trotz der Lockerungen der Kontaktsperren sind einige Hygienemaßnahmen weiterhin erforderlich. Beim Betreten und Verlassen der Sporthalle ist eine OP-Maske oder eine FFP2-Maske zu tragen. Während des eigentlichen Trainings kann bei Wahrung des Sicherheitsabstands die Maske

abgesetzt werden. Vor Beginn und nach Ende der Trainingseinheit sind die Hände zu desinfizieren. Eventuell genutzte Übungsgeräte sind nach der Verwendung mit einer Flächendesinfektion zu desinfizieren. Weitere Informationen erhalten die Teilnehmer am ersten Trainingstag.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.