Digitale Einwohner-Sprechstunde mit Steffen Krach und Dr. Susanna Zapreva

Digitale Einwohner-Sprechstunde mit Steffen Krach und Dr. Susanna Zapreva
Mit dem Regionspräsidenten online diskutieren - Foto: JPH/Archiv

Wie steht es in der Region Hannover eigentlich um unsere Energie? Sind wir gut aufgestellt? Wie arbeiten Enercity und die Region Hannover daran, mögliche Einschränkungen zu vermeiden? Diese Fragen diskutieren Regionspräsident Steffen Krach und Enercity-Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva am Mittwoch, 30. November, ab 17.30 Uhr live auf Instagram. Und das Beste: Einwohner können mit dabei sein und live die Fragen stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen.

Live mitdiskutieren

Und das geht so: Wer Fragen hat, kann diese im Live-Chat bei Instagram stellen. Einfach auf den Instagram-Kanälen @regionspraesident, @enercity_ag oder @regionhannover vorbeischauen und die Frage in den Chat schreiben. Wer seine Fragen im Vorfeld stellen möchte, kann dies ebenfalls gerne tun – einfach per Instagram-Direktnachricht. Die Frage wird dann in der Live-Situation aufgegriffen und beantwortet.

Regionspräsident Steffen Krach: „Mir ist wichtig, dass wir schnell und unkompliziert Fragen der Einwohner beantworten. Ich verstehe, dass bei vielen die Unsicherheit gerade groß ist – umso besser, wenn man gemeinsam ins Gespräch kommen kann.“ Dr. Susanna Zapreva ergänzt: „Das Thema Energie bewegt uns derzeit alle. Von Versorgungssicherheit bis Leistbarkeit – die Bandbreite ist sehr groß. Ich freue mich auf die Diskussion, da ich damit die Hoffnung verbinde, aufzuklären und Ängste zu nehmen.“

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.