Angebissen – Jubiläumsveranstaltung 30 Jahre Frauenkulturtage wird nachgeholt

3. September 2020 @

Die Ende März wegen Corona abgesagte Veranstaltung zum 30. jährigen Jubiläum der Frauenkulturtage wird am Freitag, 02. Oktober 2020, nachgeholt. Jutta Seifert präsentiert ihr Programm „Angebissen“.

Mit „Angebissen“ kommt Jutta seifert nach Sehnde – Foto: Jutta Seifert

Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, findet die Veranstaltung nicht wie geplant im Bonhoefferhaus statt, sondern wird in die Mensa der KGS Sehnde verlegt. Die gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit oder werden gegen Kostenerstattung zurück genommen. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Auf dem Schulgelände der KGS besteht Maskenpflicht für alle Personen, die sich dort aufhalten oder durchgehen. Nach Einnahme der Sitzplätze können die Masken während der Vorstellung abgenommen werden. Leider kann unter den derzeitigen Bedingungen kein Buffet angeboten werden. Getränke stehen aber zur Verfügung. Die Festzeitschrift zum 30-jährigen Jubiläum steht kostenfrei zur Mitnahme bereit.

„Wir hatten unsere Jubiläumsveranstaltung in diesem Jahr anders geplant, dennoch freuen wir uns, dass nun die Möglichkeit besteht, die Veranstaltung nachzuholen. Zwar unter anderen Bedingungen, aber wir sind sicher, dass es trotzdem ein humorvoller und frauenpolitisch interessanter Abend wird“, sagen die Frauen des Arbeitskreises Frauen für Sehnde.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.