Boogie Festival in Burgdorf

Boogie Festival in Burgdorf
Die Jazzfreunde Burgdorf laden ein zum 10. Boogie Festival - Foto: Jazzfreunde

Die Jazzfreunde Altkreis Burgdorf und der Verein Kultürchen laden für Sonnabend, 19.11.2022, 19 Uhr, zum 10. Burgdorfer Boogie Woogie Festival ins Johnny B. ein.

Das Publikum ist bei diesem rasanten Event stets von der ersten Minute an begeistert. Dank der Moderation von K. C. Miller gibt es kurzweilige fachmännische Erläuterungen. Miller (p, voc) ist Mitglied der Jazzfreunde und beweist sein Talent in diversen eigenen Bands und bei Gastauftritten in verschiedenen Berliner Gruppen. Als Mitorganisator und künstlerischer Leiter des Festivals beweist er stets eine glückliche Hand und bringt wieder die Crème der Boogie Scene mit.

Das sind diesmal Boogie Royale & Viveca Lindhe, Steve “Big Man” Clayton, Marius Labsch und Matthias Schlechter.

  • Viveca ist gebürtige Schwedin, lebt seit vielen Jahren in Berlin und wird wegen ihrer ausdrucksstarken Stimme geschätzt. Ihr Name bedeutet „kleine energische Frau“ und mit dieser Attitude verzaubert sie ihr Publikum seit nun mehr 30 Jahren auf den großen Bühnen der Musikwelt. Jetzt tourt sie mit K.C. Miller & Andreas Bock.
  • Steve (60 seit dem 01.09.2022) aus Birmingham wurde als bester Pianist in den Jahren 1995, ‘97 und ‘98 von der British Blues Connection ausgezeichnet. Dann zog er nach Deutschland und wurde 2015 als bester Entertainer mit dem “German Boogie Woogie Award Pintop” geehrt. Bei uns wurde er im Fachwerkhaus Lehrte gefeiert.
  • Marius (32), Musiktherapeut, wird die Überraschung des Abends werden. Schnell, rasant und unterhaltend.
  • Matthias ist sechsfacher Preisträger nationaler Musikwettbewerbe und verfügt über ein besonderes Feingefühl, um musikalisch auf das Publikum einzugehen. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von Boogie Woogie, Blues, Rock’n’Roll und New Orleans über Swing, Ragtime, Gospel und Soul bis hin zu jazzigen Pianoballaden. Am 08.08.2022 war er Gast von Axel Zwingenberger bei der Hamburger Boggie Woogie Connection in der Fabrik.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter der E-Mailadresse jazzfreunde-burgdorf@online.de (Lindy Hop Tänzer bitte wg. Größe des Dancefloors bei der Bestellung vermerken: TÄNZER!) oder bei den VVK-Stellen in Burgdorf bei Foto Karos in der Bahnhofstraße 22 und in Lehrte bei Mega Foto im Neuen Zentrum.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.