Kapellenjubiläum in Evern und Benefizkonzert in Sehnde

Kapellenjubiläum in Evern und Benefizkonzert in Sehnde
Benefizkonzert in der Sehnder Kreuzkirche - Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die Gesamtkirchengemeinde Sehnde-Rethmar-Haimar lädt für kommendes Wochenende, 24. und 25.September, zu zwei ganz besonderen Veranstaltungen ein.

Zunächst feiert am Sonnabend, 24. September, die Kapelle in Evern ihren 170-jährigen Geburtstag. Ab 16.30 Uhr wird die AG „Historisches Evern“ lebhaft über die bewegende Geschichte des Kirchleins berichten. Um 17 Uhr folgt ein Festgottesdienst, bevor der Ortsausschuss Haimar rund um die Kapelle um 18 Uhr zu einem „Kirchensbiergarten“ mit Bratwurst und Getränken einlädt. Die Feier wird musikalisch durch das Orchester der Feuerwehrkapelle Evern gerahmt.

Am Sonntag, 25. September, um 17 Uhr beginnt dann in der Kreuzkirche in Sehnde ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Vier erfahrenen Profimusiker werden zugunsten der Opfer von Gewalt und Krieg des Ukrainekriegs ein Benefizkonzert geben. Das extra für diesen Anlass entwickelte Programm dient dem Gedenken der Opfer von Zerstörung und Gewalt.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang der Kirche wird hingegen um eine Spende für die Katastrophenhilfe der Diakonie gebeten.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.