Frau und Beruf: Vortrag zum Thema Demenz im Regionshaus

Frau und Beruf: Vortrag zum Thema Demenz im Regionshaus
Im Regionshaus findet der Vortrag statt - Foto: JPH

Ein Unfall oder Erkrankungen wie Demenz verändern das Leben, weil ein Angehöriger plötzlich pflegebedürftig wird. Nach und nach müssen immer mehr Entscheidungen getroffen werden. Was ist jetzt zu tun? Der Umgang mit Angehörigen, die an Demenz erkrankt sich, steht im Mittelpunkt des Vortrags „Demenz – Die Schuhe stehen im Kühlschrank“.

Im Demenz-Parcours „Hands on Dementia“ gibt es an diesem Tag außerdem die Möglichkeit, interaktiv die Symptome von Demenz zu erleben und zu begreifen. Die Referentin Inge Schomacker vom Team Hilfe zur Pflege der Region Hannover, und Christoph Gimmler vom Kommunalen Seniorenservice der Stadt Hannover sind am Mittwoch, 7. Dezember, von 10 bis 12 Uhr im Haus der Region an der Hildesheimer Straße 20 in Hannover im Raum 602. Eine Anmeldung erfolgt über das Internet.  Weitere Informationen und das gesamte Programmheft der Koordinationsstelle Frau und Beruf finden Interessierte ebenfalls im Internet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.