Corona: Jazzfreunde sagen Veranstaltungen ab

16. März 2020 @

Die Corona Pandemie und die damit verbundene Angst der Gäste hat zur Absage der nächsten drei Gigs der Jazzfreunde Altkreis Burgdorf geführt. Während die Blues Garage und der Jazzclub Hannover bis heute nicht reagiert haben, glaubt die Clubführung jedoch, jetzt verantwortungsvoll handeln zu müssen. Die Mehrarbeit und der Organisationsaufwand sowie die damit verbundenen Kosten sind allerdings groß.

Drei Veranstaltungen werden verschoben – Logo: Jazzfreunde Burgdorf

Boogie Connetction Gig im Jahr 2021

Der Gig mit der Boogie Connection, um den die Jazzfreunde lange gerungen haben, und für den der Kartenverkauf sehr gut war, musste abgesagt werden. Nach Telefonaten mit Christoph Pfaff (Kambodscha) und Thomas Scheytt (Freiburg) wurde mit Berko Meyer ein neuer Termin gefunden. Der Gig findet nun am S0nnabend, 16.01.2021, statt.

Die Eintrittskarten behalten Gültigkeit. Wer sie zurückgeben möchte, kann das bei seiner VVK-Stelle unter Hinterlassen seines Namens und Adresse oder E-Mail tun. Wer die Karten per E-Mail bestellt hat, sollte sich bei den Jazzfreunden melden und seine IBAN angeben. Die Organisatoren würden sich freuen, wenn die Karten behalten würden.

Zwei Gigs werden neu terminiert

Die weiteren Konzerte, am 24.04.2020 mit Boogiemen’s Friends aus Bamberg und am 09.05.2020 mit den JazzLips aus Hamburg, finden zu einem späteren Zeitpunkt statt. Die Jazzfreunde bitten um Verständnis für die Absagen und hoffen, ihre Fans spätestens beim traditionellen Pfingstfrühschoppen mit der Oldtimer’s Jazzband aus Prag gesund wiederzusehen.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.