Zuhause sicher leben oder weiterhin „Einbrüche in Ilten“?

26. Februar 2018 @

Unter dem Motto „Zuhause sicher, Einbrüche in Ilten?“ veranstaltet die CDU Ilten am Freitag, 9. März, um 19 Uhr im Veranstaltungsraum Am Nordende 5 in Ilten einen Informationsabend zum Thema privater Einbruchsschutz. Hierzu sind alle interessierten Iltener Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen.

Gegen Einbrüche, wie hier in das Feuerwehrhaus Sehnde, kann man technisch etwas tun – Foto: JPH/Archiv

Kriminalhauptkommissar Michael Fritsch von der Technischen Prävention der zentralen Beratungsstelle der Polizeidirektion Hannover bietet Informationen zum „Schutz vor Einbruch, Diebstahl und Überfall“ in private Objekte an. Mit fachlicher Expertise referiert er über aktuelle Täterarbeitsweisen und gibt praktische Hinweise zu wirksamen mechanischen Sicherungsmöglichkeiten für Fenster und Türen, zu Alarmanlagen sowie zu Rauchmeldern und Löschmitteln.

Nach dem Besuch des Vortrags, in dem die allgemeinen Grundlagen vermittelt werden, bieten die Berater der Technischen Prävention für alle angemeldeten Teilnehmer den Besuch am zu sichernden Haus an, um dort eine objektive Schwachstellenanalyse und ein individuelles Sicherungskonzept zu erstellen. Dessen Ergebnis wird schriftlich festgehalten und dem Eigentümer des Objekts übergeben. Werden die ausgesprochenen Empfehlungen umgesetzt, besteht die Möglichkeit, die Präventionsplakette des Netzwerks „Zuhause sicher“ zu erhalten. Allein diese Plakette erzielt nachweislich eine zusätzlich abschreckende Wirkung auf potentielle Täter. Darüber hinaus honorieren einige Versicherungen den Erhalt der Plakette mit einem entsprechenden Rabatt auf die Hausratversicherung.

Die Teilnahme am Vortrag, die Beratung am Objekt, sowie die Vergabe der Plakette durch die Berater der Technischen Prävention der Polizeidirektion Hannover sind dabei kostenfrei und handwerkerneutral. Interessierte Iltener Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05132/86 58 78 oder per E-Mail an info [at] cdu-ilten [dot] de anzumelden. Alternativ können Sie sich auch bei der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-1114 oder unter der E-Mailadresse tech-praevention [at] pd-h [dot] polizei [dot] niedersachsen [dot] de anmelden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.