VW-Käfer-Ausstellung in Sehnde geht zu Ende

16. Dezember 2019 @

Die am 22.September eröffnete Sonderausstellung „VW-Käfer, er läuft und läuft und läuft“ ist am kommenden Sonntag, 22.12.2019, zum letzten Mal im Regional-Museum Sehnde auf dem Gutshof in Rethmar zu sehen.

Christian und Christine Grundmann mit ihrem Exponat bei der ausstellungseröffnung- Foto: JPH

Über 3000 Besucher bestaunten den historischen grauen Brezel-Käfer aus dem Jahr 1949 und die beliebten Stücke aus der Wirtschaftswunderzeit. Diese Exponate  kennen viele der Museumsbesucher noch aus eigenem Erleben. Der Vorstand deS Museumsvereins bedankt sich wieder einmal für das große Interesse des zu Ende gehenden Jahres. Mit 7000 Besuchern meldet das Museum erneute eine Steigerung seiner Interessenten. Der Vorsitzende des Vereins, Erhard Niemann, weißt bereits jetzt darauf hin, dass 2020 wieder drei Ausstellungen von März bis Dezember stattfinden werden.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.