Sperrung der Höverschen Straße in Anderten

Sperrung der Höverschen Straße in Anderten
Großräumige Umleitung wegen der Sperrung der Höverschen Straße - Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Nach Information der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wird im Zuge der Fahrbahnerneuerung der Höverschen Straße (L 382) in Anderten vom 1. August bis zum 7. August der Abschnitt zwischen der Kreuzung Lehrter Straße und der Einmündung Kleiner Holzhägen voll gesperrt (SN berichtete). In dieser Bauphase erfolgt zugleich die Sondierung auf Kampfmittel und die Erneuerung der Asphaltschichten.

Durch die Sperrung ist ebenfalls die direkte Verbindung von Höver über die Hannoversche Straße (K142) nach Hannover unterbrochen. Eine Umleitung über die AS Ahlten oder die B65 (U11 – Misburg/ Gewerbegebiet Lohweg) ist ausgeschildert.

Hiervon betroffen ist auch die Buslinie 800, die über die B 65 (Südschnellweg) umgeleitet wird. Es kommt zwischen den Haltestellen Bünteweg/Lange-Hop-Straße und Höver/Güldenbuschweg zu zahlreichen Änderungen. Zudem wird ein Pendelbus zwischen Höver und dem Gewerbegebiet Kleiner Holzhägen eingerichtet (siehe auch gesonderten SN-Bericht dazu). Mit Behinderungen ist zu rechnen, längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.