Raum Hannover: S-Bahn-Linienänderungen, Umleitungen und geänderte Fahrzeiten

In Hannover Hauptbahnhof (Hbf) und der S-Bahn-Station Karl-Wiechert-Allee bringt Die Bahn unter anderem ihre Schienenwege weiter auf Vordermann. Auf einen Schlag erneuert sie im Hauptbahnhof zwölf Weichen, 2400 Schwellen und 2000 Meter Schienen. An der Karl-Wiechert-Allee sind es noch einmal 10 000 Meter Schienen und über 8000 Schwellen. Für diese Arbeiten müssen  in der Zeit vom 23. Juli bis 29. August und 5. bis 13. September 2021 mindestens ein Gleis, zeitweise auch mehrere gesperrt werden.

Die Bahn plant umfangreiche Arbeiten in Hannover – Plakat: Die Bahn
Änderungen in der Bauzeit

Für den S-Bahn- und Zugverkehr ergeben sich dadurch umfangreiche Änderungen

  • S3 fällt zwischen Lehrte und Hannover und S6 fällt zwischen Celle und Hannover aus. Dafür fährt ein Ersatzverkehr mit Bussen.
  • S3 von und nach Hildesheim und S7 von und nach Celle werden als neue Linie S 3 Celle – Lehrte – Hildesheim verknüpft. Sie hält nicht in Hannover Hbf. Dafür gibt es einen stündlichen Pendel zwischen Hannover Hbf und Lehrte als S 7.
  • Montag bis Sonnabend  fährt auch stündlicher S-Bahn-Pendelverkehr zwischen Burgdorf und Celle mit einem Anschluss in Celle in Richtung Hannover Hbf
  • Der Regionalzug RE 30 (enno) fährt nur stündlich zwischen Wolfsburg und Lehrte in geänderten Fahrzeiten und hat keinen Halt in Hannover Hbf
  • Beim Regionalzug RE 60 / RE 70 (Westfalenbahn) fällt der Halbstundentakt zwischen Hannover und Braunschweig aus.
  • Ausfälle gibt es auch zwischen Minden (Westfalen) und Hannover, geänderte und frühere Fahrzeiten zwischen Hannover und  Braunschweig und Braunschweig und Löhne (Westfalen)
  • Die Fernverkehrslinien Dresden – Köln und Berlin – Amsterdam werden ohne Halt in Hannover Hbf umgeleitet und haben einen Ersatzhalt in Wunstorf (für die Linie Dresden – Köln auch Hannover-Linden/Fischerhof). Einige Fernzüge müssen jedoch auf Teilstrecken ausfallen. Die ICE-Linie Berlin– Ruhrgebiet fährt unverändert den Hannoveraner Hauptbahnhof an.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt! Die Bahn bittet für die entstehenden Unannehmlichkeiten und Reisezeitverlängerungen um Entschuldigung.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.