Leitplankenarbeiten an der neuen Spur an der B 443/Auffahrt B 3 in Koldingen

Leitplankenarbeiten an der neuen Spur an der B 443/Auffahrt B 3 in Koldingen
Einspurige Verkehrsführung an der Baustelle - Foto: JPH

Der Geschäftsbereich Hannover der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lässt Schutzplankenarbeiten im Bereich der neu gebauten Beschleunigungsspur im Zuge der B 443 in der Auffahrt von der B 3 ausführen. Die Maßnahme beginnt ab dem 23. Januar im Bereich der Beschleunigungsspur von der B 3 / B 443 und verläuft bis zur Hofzufahrt Rethener Straße 2 in Pattensen.

Ziel der Arbeiten ist es, eine neue Schutzeinrichtung auf der B 443 vor dem Ortseingang Koldingen entlang des Baumbestandes anzubringen, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Der Verkehr auf der Straße wird mit Hilfe einer mobilen Ampel wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Verkehrsfreigabe der zweiten Fahrspur ist für Freitag, 27. Januar, ab 14 Uhr geplant, sofern die Witterungsbedingungen dies zulassen. Die Gesamtlänge des Bauabschnitts beträgt rund 250 Meter.

Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und Rücksichtnahme während der Bauzeit. Mit Behinderungen ist zu rechnen , längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.