Veranstaltungen im Rahmen des Projektes „CoWorking – Leben und Arbeiten im Ländlichen Raum“

Im Rahmen des CoWorking-Containers in Bolzum weißt die Sehnder Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf auf zwei Termine in dieser Woche besonders hin.

Gründerinnentreff am Dienstag, 06.07.2021, ab 15 Uhr
Veranstaltungen in Bolzum – Foto: JPH

Ist meine Geschäftsidee erfolgversprechend und lohnt sie sich? Und welches sind die ersten Schritte? Beim Gründerinnentreff haben Interessierte die Möglichkeit, all diese Fragen loszuwerden. Hier gibt es Informationen und Tipps rund um Gründung und die Möglichkeit zum Networking mit anderen Gründerinnen. Moderiert wird die Veranstaltung von Gründerinnen-Consult, hannoverimpuls GmbH. Das Projekt erhält EU- und Landesmittel im Rahmen des FIFA-Landesprogrammes.

Kinoabend am Freitag, 09.07.2021, ab 21 Uhr

Das Mobile Kino Niedersachsen kommt nach Bolzum. Gezeigt wird eine dramatische Komödie, die im wunderschönen Island spielt. H. ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Unter einem Decknamen kämpft sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie.

Diese und alle weiteren Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender der Stadt Sehnde sowie im Internet zu finden. Aufgrund der Corona-Regeln ist eine Anmeldung zu den Veranstaltungen erforderlich. Das Organisationsteam ist unter der E-Mailadresse coworking.bolzum@gmail.com zu erreichen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.