Übungskurs für Anfänger und Fortgeschrittene mit dem Elektrofahrrad

2. Mai 2019 @

Die Polizeiinspektion Burgdorf bietet am Donnerstag, 16.05.2019, in der Zeit von 10 bis zirka 13 Uhr erstmalig einen· kostenlosen Kurs für Fahrradfahrer ab 50 Jahren an, die ein Elektrofahrrad (Pedelec) nutzen.

Lernen, richtig mit dem E-Bike zu fahren – Foto: JPH

Nach der Besprechung rechtlicher Aspekte und der Überprüfung der richtigen Helmeinstellung kann jeder Teilnehmer mit seinem eigenen Elektrofahrrad einen kleinen Übungsparcours befahren. Geübt werden hierbei unter anderem die Spurhaltung, richtiges Abbiegen, das Kurvenfahren sowie sicheres Absteigen und Bremsverhalten. Zudem kann im Anschluss eine Fahrradcodierung erfolgen, sofern die Teilnehmer den Kaufbeleg für das Fahrrad sowie ihren Personalausweis mitbringen. Der Kurs ist auf zehn Teilnehmer begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Jeder Teilnehmer muss sein Elektrofahrrad und einen Helm mitbringen. Der Übungskurs soll auf dem Gelände des THW Burgdorf unter der Anschrift Vor dem Celler Tor 53 in Burgdorf, stattfinden.

Interessierte können sich bis zum 13.05.2019, 12 Uhr, unter der E-Mailadresse  praevention [at] pi-burgdorf [dot] polizei [dot] niedersachsen [dot] de anmelden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.