Stadt Sehnde vergibt weitere Ehrenamtskarte

Bereits seit August 2010 werden die Niedersächsischen Ehrenamtskarten für den Bereich der Stadt Sehnde ausgehändigt. Bürgermeister Olaf Kruse hat am Donnerstag, 12. August 2021, eine weitere Niedersächsische Ehrenamtskarte vergeben.

Marcus Haarstrich engagiert sich bereits seit 23 Jahren ehrenamtlich beim Schützenverein Dolgen v. 1932. Für den Verein ist er durchschnittlich sieben Stunden pro Woche aktiv. Zunächst hat er sich ehrenamtlich bei der Jugendbetreuung und als Aufsicht engagiert, aktuell ist er Vorsitzender des Vereins.

Marcis Haarstrich (li.) aus Dolgen erhält die Ehrenamtskarter von Bürgermeister Olaf Kruse – Foto: Stadtverwaltung

Die Niedersächsische Ehrenamtskarte ist in den Städten und Gemeinden der Region Hannover erhältlich. Einwohner erhalten die Anträge für die Ehrenamtskarte im Rathaus der Stadt Sehnde. Die Anträge werden an die Region Hannover weitergeleitet und durch die Staatskanzlei abschließend beschieden. Die Karte selbst wird dann durch die Stadt Sehnde ausgegeben. Die Karte beantragen können alle Personen, die älter als 18 Jahre alt sind, seit drei Jahren ehrenamtlich tätig sind und dies auch weiterhin tun wollen und sich pro Woche mehr als fünf Stunden oder 250 Stunden im Jahr unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren.

Als Anerkennung erhalten Karteninhaber in ganz Niedersachsen und Bremen in vielen Institutionen und Einrichtungen Vergünstigungen. Ob Sport, Kultur oder Freizeit – die Bereiche, in denen die Karte eingesetzt werden können, sind vielfältig. Eine Übersicht ist im Internet oder im Engagement-Atlas Niedersachsen zu finden.

Die Antragsformulare sind im Internet erhältlich. Für Fragen und Hilfe beim Ausfüllen der Anträge steht Ihnen Anja Hettling, Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Sehnde persönlich, unter der Telefonnummer 05138/707 291 oder per E-Mail an anja.hettling@sehnde.de zur Verfügung.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.