„Spiel und Spass auf der Osterinsel Sylt!“ – verreisen mit der AWO              

14. Januar 2020 @

Das Bezirksjugendwerk der AWO veranstaltet vom 29. März bis zum 5. April 2019 Hannover e. V. die erste Ferienfreizeit für das Jahr 2020. Die ehrenamtlichen Teamenden arbeiten schon fleißig an der Planung der Freizeit, um für jeden Teilnehmenden, im Alter von 10 bis 14 Jahren, ein schönes Erlebnis bieten zu können.

Das AWO-Jugendwerk bietet Plätze für die Ferien an – Logo: AWO-JW

Die Teilnehmenden erwartet eine tolle Zeit mit den Teamern und anderen Teilnehmern. Es können spannende Abenteuer auf der Insel Sylt erlebt werden. Auch zahlreiche Osteraktionen gehören bei der achttägigen Reise natürlich zum Programm. Das Haus liegt eingebettet in eine wunderschöne Dünenlandschaft im südlichen Teil Sylts – in Hörnum. Es bietet einen eigenen Zugang zum Jugendstrand, sowie zahlreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten. Vom Hafen aus, dem Herzstück des Ortes, legen die Schiffe der Insel- und Halligreederei ab und auf einer nahen 16 Meter hohen Düne steht das Wahrzeichen von Hörnum – ein Leuchtturm.

Im Teilnahmebeitrag von 299 Euro pro Person sind die Unterkunft in Mehrbettzimmern für die Reise, die An- und Abfahrt mit der Deutschen Bahn, die Verpflegungskosten und das Aktionsprogramm enthalten. Die Freizeit wird von ausgebildeten ehrenamtlichen Jugendgruppenleitern betreut. Detaillierte Informationen zu dem Angebot sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Internet oder im Jahresprogramm der AWO, das Sie kostenlos unter der Telefonnummer 0511/49 52 175 anfordern können.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.