Seniorinnen besuchen Heilpflanzengarten

23. Juli 2018 @

Sieben Seniorinnen der DRK-Tagespflege Sehnde besuchten zusammen mit zwei Betreuungskräften und zwei Fahrern den Heilpflanzengarten im Park des Klinikums Lehrte.  Karin Meisinger, die sich seit der Eröffnung des Heilpflanzengartens im Frühjahr 2009 ehrenamtlich in diesem Projekt engagiert, nahm sich viel Zeit für die interessierten Besucher.

Eine Ruhepause ist im Kräutergarten auch möglich . der Gesundheit wegen – Foto: C. Blachnik/DRK

Im Heilpflanzengarten werden alle Sinne des Menschen angesprochen. Man kann die Blütenpracht ansehen, an den vielen Pflanzen riechen, sie anfassen und einige auch probieren. Meisinger brachte zum Beispiel einen leckeren Frischkäse mit, den sie mit Kräutern aus diesem Garten verfeinert hatte. Die Seniorinnen nutzten die Gelegenheit und informierten sich über die unterschiedlichsten Wirkungsweisen einiger Pflanzen. Für Überraschung sorgte, dass viele Heilpflanzen jedoch für Laien sehr giftig sind und deshalb für die Verarbeitung in erfahrene Hände gehören.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.