Senioren on Tour: Rückblick auf die Tagesfahrten nach Wernigerode

4. Juli 2018 @

Die diesjährigen Seniorenfahrten der Stadt Lehrte gingen am 18., 19., 25. und 26. Juni per Bus nach Wernigerode – die bunte Stadt am Harz. Insgesamt 656 Seniorinnen und Senioren nutzten die Gelegenheit und nahmen an einem der insgesamt vier Ausflugstage teil. Die Ausflugsgesellschaft wurde von ehrenamtlichen Helfern der Kirchengemeinden, Caritas und des Deutsches Rote Kreuzes, Vertretern des Stadtrates und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Lehrte begleitet.

Der Tag klang mit einem bunten Abend aus – Foto: Helga Laube-Hoffmann

In Wernigerode wurden die Reisenden zunächst mit Kaffee und Kuchen im festlich geschmückten Saal eines Hotels begrüßt. Im Anschluss erkundeten die Gäste auf eigene Faust die Altstadt. Entlang der Gassen und auf der belebten Einkaufsstraße bewunderten sie die bunten Fachwerkhäuser und das historische Rathaus. Das vielseitige Einkaufsangebot lud geradezu zum Bummeln ein. Doch auch zum Verweilen in einem Café blieb dabei noch genügend Zeit.

Am Abend fand sich die gesellige Runde wieder zum Abendessen im Hotel ein. Der Alleinunterhalter Rudi Weber sorgte für das musikalische Ambiente. Der vielseitige Tag klang mit guten Gesprächen, Tanz und Gesang aus. Die Mischung aus gemütlichem Beisammensein, musikalischer Unterhaltung und attraktivem Ausflugsziel rundeten den Tag in Wernigerode ab. „Ein toller Tag… das macht Lust auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr“, so eine Mitreisende.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.