Sanierung der Hindenburgstraße in Ilten: Abschnitt 7 beginnt

4. Juli 2019 @

Die Region Hannover als zuständiger Straßenbaulastträger lässt 2018/2019 die Hindenburgstraße (K139) in der Ortsdurchfahrt Ilten inklusive der Nebenanlagen erneuern.  Mit Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 04. Juli 2019, ab 9 Uhr wird die Sanierung der Hindenburgstraße in Ilten fortgesetzt. Der neue Abschnitt erstreckt sich von der Sehnder Straße (B 65) bis zur Ferdinand-Wahrendorff-Straße. Die dortigen Arbeiten werden mit dem Asphalteinbau abgeschlossen und die Sommerferien dafür in Anspruch genommen.

Bauabschnitt 7 beginnt in den Ferien in Ilten – Grafik: Stadt Sehnde

Wie auch in den bereits fertiggestellten Teilstücken der Ortsdurchfahrt werden umfassende Erneuerungsarbeiten an Gehweg und Fahrbahn einschließlich der Bord- und Gossenanlage erfolgen. Zusätzlich entsteht im Bereich der Kreuzung mit der B 65 eine „Fahrradschleuse“, die es den Radfahrern vereinfacht, sich in den Straßenverkehr einzuordnen.

Die ausgewiesenen Umleitungsstrecken führen über Ahlten/Lehrte (B 65/L 385) beziehungsweise Sehnde/Lehrte B 65/B 443.  Der Buslinienverkehr (Linie 371/962) kann während dieser Bauphase nur eingeschränkt aufrechterhalten werden. Bitte beachten Sie die Aushänge an den Bushaltestellen. Die Arbeiten sollen spätestens zum Schuljahresbeginn 2019/2020, also zum 15. August 2019, abgeschlossen sein. Mit Behinderungen ist zu rechnen, längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.