Region beschließt: Aktion „Gratis Fahr’n“ findet im November wieder statt

Region beschließt: Aktion „Gratis Fahr’n“ findet im November wieder statt
Aktion Gratis Fahr'n findet 2022 wieder statt - Foto: JPH

Die Einwohner und Besucher der Region Hannover können am Sonntag, 26. November 2022, Busse, Stadtbahnen und Nahverkehrszüge im Großraum-Verkehr Hannover (GVH) kostenfrei nutzen.

„Mit ‚Gratis Fahr’n‘ laden wir ein, unseren öffentlichen Nahverkehr zu testen. Ein voradventlicher Einkaufsbummel in Hannovers City oder ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in der Nachbarstadt ist bequem und stressfrei auch ohne Auto möglich. Für die Geschäfte in unseren Kommunen erhoffe ich mir durch die Aktion einen zusätzlichen Impuls, und für Klima und Umwelt ist sie in jedem Fall ein Gewinn“, so Regionspräsident Steffen Krach.

Die „Gratis-Fahr’n“-Aktion 2022 knüpft an die Premiere am 30. November 2019 an, bei der erstmals eine allgemeine kostenfreie Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum-Verkehr Hannover für die Tarifzonen Hannover, Umland und Region umgesetzt wurde. Mit Erfolg: „Die wissenschaftliche Auswertung hat gezeigt, dass das Ziel einer vermehrten Nutzung von Bussen und Bahnen erreicht wurde. Die PKW-Nutzung für die vorweihnachtlichen Einkaufsfahrten konnte deutlich reduziert werden“, sagt Ulf-Birger Franz, Verkehrsdezernent der Region Hannover und GVH-Geschäftsführer.

Online-Hilfestellung leistet die GVH App, die sekundenschnell eine maßgeschneiderte Nahverkehrsverbindung errechnet; über die NUNAV-App kann ermittelt werden, wie viele Stellplätze auf der nächstgelegenen Park-and-Ride-Anlage noch zur Verfügung stehen. Die am Aktionstag wegfallenden Tarifeinahmen bei den Verkehrsunternehmen gleicht die Region Hannover aus.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.