Kontaktbörse für Schulabsolventinnen und -absolventen

6. Januar 2018 @

Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die dieses Jahr ihren Abschluss machen, gehen die Bewerbungen zu Beginn des Jahres in die heiße Phase. Die größte Schwierigkeit besteht häufig in der ersten Kontaktaufnahme zu den möglichen Ausbildungsbetrieben. Dabei will die BBS Handel, Berufsbildende Schule der Region Hannover, die Schulabsolventinnen und -absolventen unterstützen.

Über Berufsmöglichkeiten informieren – Foto: JPH

Am Montag, 15. Januar, findet ab 18 Uhr ein Infoabend mit Kontaktbörse in der Schule an der Brühlstraße 7 in Hannover statt. Interessierte Schüler und Eltern können sich über weiterführende Schulformen mit dem Schwerpunkt Wirtschaft informieren. Außerdem werden Vertreterinnen und Vertreter einer Vielzahl regional ansässiger Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Großhandel und Logistik anwesend sein, um Fragen zu Praktikums- und Ausbildungsplätzen zu beantworten und erste Bewerbungen entgegenzunehmen. „Wir freuen uns über die hohe Anzahl an interessierten Betrieben“, betont Stefan Robra, verantwortlicher Abteilungsleiter an der BBS Handel. Bisher hätten 23 Unternehmen ihre Teilnahme zugesagt, darunter Einzelhandelsunternehmen wie Lidl, Rewe oder Möbel Staude, aber auch Großhandelsunternehmen wie die Holtzmann & Sohn oder Logistikfirmen wie die Schenker Deutschland AG.

 

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.