Kirchengemeinde 12-Apostel Müllingen lässt die Drachen steigen

15. Oktober 2019 @

Wie wird das Wetter zum Drachenfest in diesem Jahr? Der Wetterbericht sagte für Sonntag, 13. Oktober, sommerliche Temperaturen voraus. Sommerliche Temperaturen sind erfreulich – für Flugdrachen aber nur, wenn auch ausreichend Wind dabei weht. Und so hofften die drachenbegeisterten Besucher in Müllingen dann auch auf guten Flugwind dazu.

2019 war ein gutes Drachenjahr – Foto: JPH/Archiv

Während des Aufbaus der Tische fürs Kuchenangebot gab es jedoch gleich einen tüchtigen Regenschauer. Die Stimmung sank. Doch dann riss die Wolkendecke auf und Wind kam angeweht. Und der Wind hielt an und blies konstant bis zum Abend. „Seit Jahren gibt es nichts zu klagen, was das Wetter zum Drachenfest der 12-Apostel Kirchengemeinde betrifft“, meint Heinz-Hermann Nolle von den Organisatoren. Aber ein solch kräftiger Wind war schon etwas besonderes! Und so konnten auch die großen phantastischen Drachengebilde der Drachenfreunde aus Misburg „Fly Sky“ dieses Mal problemlos aufsteigen.

Von weitem zeigten sie Besuchern schon den Weg zum Drachenflugfeld, das die Landwirtsfamilie Fricke wieder zur Verfügung stellte. Das Team des Fördervereins „Lasst die Kirche im Dorf“, das für die 12-Apostelgemeinde die Veranstaltung wie in den Vorjahren vorbereitete, konnte sich deshalb über mangelnden Besuch am Kuchentisch mit Selbstgebackenem nicht beklagen. Die Köstlichkeiten waren gespendet worden und wurden auch gegen eine Spende abgegeben. Das Team um Nolle bedankt sich bei allen Spendern und Helfern, sowie den vielen Besuchern und Akteuren.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.