Kindergartenzeit ade, jetzt lernst du das ABC: DGB mit Tipps zur Einschulung

Kindergartenzeit ade, jetzt lernst du das ABC: DGB mit Tipps zur Einschulung
Aktive Gewerkschafter warten auf die Kinder und Eltern: Klaus Trusch, Martina Buchheim mit ihrem Enkelkind, Reinhard Nold, Dirk und Sabine Kühn, Brigitte Müller und Klaus Bittner (v.li.) – Foto: DGB
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Informationen zur Schulwegsicherung, zur Grundschule und zur Integrierten Gesamtschule (IGS) geben die Gewerkschafter vom DGB Lehrte und dem ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde am Tag der Einschulungsfeier.

Bald geht es los, das wahre Leben! Wenn die großen Sommerferien vorbei sind, steht für viele Vorschulkinder der Wechsel zum Schulkind an und die Aufregung vor dem ersten Schultag steigt. Aus diesem Grund laden die Mitglieder des DGB Ortsverband Lehrte und des ver.di-Ortsvereins Lehrte/Sehnde für Sonnabend, 27.08.2022, ab 9 Uhr, alle ABC-Schützen Eltern, Verwandte, Bekannte und natürlich auch alle anderen Interessierten zu ihrer Einschulungsaktion vor der Matthäuskirche in Lehrte ein.

Faltblatt mit vielen Infos

Das Faltblatt hat viele Informationen für die Eltern – Faltblatt: DGB

Um den ABC-Schützen und ihren Eltern den Einstieg in das Schulleben zu erleichtern, verteilt der DGB und der ver.di Ortsverein Informationen zur Einschulung. Das von den Gewerkschaftern erstellte Informationsfaltblatt gibt unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Wie mache ich mein Kind fit für den Weg zur Schule? Wie kann ich Gefahren verringern? Wer kann mir Fragen zu dem Lern- und Leistungsverhalten meines Kindes beantworten? Welche Möglichkeiten der Mitwirkung im Schulbereich habe ich?

Das Faltblatt gibt auch Auskunft zu IGS und KGS. Denn bei vielen Eltern herrscht Verunsicherung über die Wahl der Schulform: Hauptschule, Realschule, Oberschule, Gymnasium, IGS oder KGS. Viele stellen sich die Frage, welche Vorteile die IGS bietet, deren Standort in Lehrte vor kurzem noch kontrovers diskutiert wurde und was die KGS in Sehnde dagegen anbietet.

Der Besuch lohnt sich

Außerdem erwarten den Schülerinnen und Schülern zu Ihrem ersten Schultag kleine Überraschungen. Wer am  27.  August nicht  dabei sein kann, kann sich das Faltblatt zur Einschulung auch per E-Mail an DGB-Lehrte@web.de zusenden lassen. Darüber hinaus wollen die Gewerkschafter die Einschulung nutzen, um die Eltern und Großeltern, die ihre Kinder oder Enkelkindern zur Einschulung begleiten, über die aktuellen Probleme in der Bildungspolitik zu informieren.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.