Kinder und Jugendliche aus Sehnde erleben spannendes Eishockeyspiel

20. Februar 2018 @

Der Civitan Club Sehnde freute sich über eine im Dezember 2017 von Beatrix Glusa vom  Magazin „Feine Adressen“ initiierte Benefizaktion auf dem Golfplatz Rethmar. Der Erlös dieser Aktion machte es elf Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Nationalitäten aus Sehnde möglich, am 16. Februar das Eishockey-Oberligaspiel EC Hannover Indians gegen EC Hannover Scorpions in Hannover zu besuchen.

Die Sehnder Gruppe voller Spannung vor dem Eishockey-Derby – Foto: H-J. Grethe

Die Eissporthalle war mit mehr als 4600 Besuchern bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Jugendlichen aus Sehnde hatten nur noch Stehplätze bekommen, wurden aber vom Temperament der Eishockeyfans auch dort sofort mitgerissen. Die Sehnder Besucher waren vom spannenden Spiel begeistert, obwohl es beim Jubeln über viele Tore manches Mal keine direkte Sicht zum Spielfeld mehr gab. Letztendlich gewannen die Indians 7:1 gegen die Scorpions im hannoverschen Derby. Dabei war das Ergebnis eigentlich zweitrangig, denn es ging in erster Linie um den Spaß am Spiel.

Der Civitan Club Sehnde dankt auch im Namen der Jugendlichen allen, die diese Aktion im Dezember unterstützt haben, sowie den ehrenamtlichen Betreuern Jörg Haarstrich, Ralph Ulrich und Renate Grethe, die die Besucher begleitet haben.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.