Karateanfängerkurs für Kinder und Jugendliche ab September

15. August 2018 @

Der Karate Dojo Sehnde beginnt ab September einen neuen Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche von acht bis zwölf Jahren.

Am 1. September beginnt ein neuer Anfängerkurs – Foto: Karate Dojo Sehnde

Damit sich die Interessenten persönlich informieren können, bietet das Dojo die Möglichkeit, am 18. August 2018 auf dem Marktplatz in Sehnde am Aktionstag „SEHNDE gemeinsam Aktiv“ in der Zeit vom 14 bis 18 Uhr den Infostand des Vereins zu besuchen. Um zirka 16 Uhr ist auf der Bühne eine Karate Vorführung geplant. Hier zeigen die jungen Karatekas Teile aus dem Trainingsprogramm.

Das Training selbst beginnt ab Sonnabend, 1. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 11 Uhr. Der Karate Dojo Sehnde unterrichtet traditionelles Karate, im Breiten- und Leistungssport. „Wir machen kontaktfreies Karate. Es wird auf Körpertreffer verzichtet. Das Trainingsziel ist die stetige Verbesserung der Karatetechniken“, so die Pressewartin Lea Lambrich. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Selbstverteidigung und das Selbstvertrauen. „Für uns besonders von Bedeutung ist nicht nur physisch, sondern auch psychisch zu wachsen. Um Stärken, wie Konzentrationsfähigkeit, Geduld, Selbstbeherrschung, Ehrgeiz, Selbstbewusstsein und Freundlichkeit, zu entwickeln“, fügt Lambich hinzu. Für weitere Informationen und eine Anmeldung steht die Telefonnummer 05138/61 53 13 zur Verfügung.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.