Sportliche Kinderferienbetreuung in Sehnde bringt 20 Sport- und acht Laufabzeichen

Sportliche Kinderferienbetreuung in Sehnde bringt 20 Sport- und acht Laufabzeichen
Am Ende gab es 20 Sport- und acht Laufabzeichen - Foto: Privat
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

23 Kinder im Alter von acht bis elf Jahren sind am Dienstag, 16.8.2022, aus der Ferienbetreuung in Sehnde auf den Sportplatz an der Chausseestraße gekommen, um die Bedingungen des Lauf- beziehungsweise Sportabzeichens zu absolvieren.

In den teils ungewohnten Disziplinen Drehwurf und Standweitsprung konnten die Kinder neue Erfahrungen sammeln. Man sah, dass die Aktion den Kindern sichtlich Freude bereitete. Beigetragen dazu haben nicht nur die vier Prüfer des TVE Sehnde, sondern auch die beiden Betreuer, Juliane Gorka und Michael-Domenico Zichella.

Nach zwei Stunden hatten fast alle Kinder die notwendigen Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt. Es fehlte nur noch der Schwimmnachweis. 50 Meter waren zu absolvieren. Um 13 Uhr standen die Kinder mit ihren Betreuern vor dem Waldbad. 20 von ihnen haben die 50 Meter geschafft, wobei zu erwähnen ist, dass einige noch nie zuvor die Distanz durchgehend geschwommen hatten.

Auf der Volleyballanlage im Waldbad schafften es mehrere Kinder, ihre Ergebnisse vom Sportplatz durch den Standweitsprung noch zu verbessern. So konnten die Kinder zwei Tage später neun Sportabzeichen in Bronze, sechs in Silber- und fünf in Gold verliehen bekommen.

Sieben Kinder hatten sich entschieden, statt der 800 Meter, den Dauerlauf zu absolvieren. Da sie 15 Minuten durchgehend gelaufen sind, konnten sie ebenso wie KiJu-Mitarbeiter Zichella das Laufabzeichen in Empfang nehmen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.