Nikolaus wieder zu Gast bei der Sehnder Feuerwehr

Nikolaus wieder zu Gast bei der Sehnder Feuerwehr
23 Kinder kamen am Dienstag zum Nikolaus ins Feuerwehrhaus in Sehnde - Foto: JPH

Der Nikolaus ist auch dieses Jahr wieder zur Sehnder Ortsfeuerwehr gekommen und hat für die Kinder etwas mitgebracht. Die hatten sich zuvor bei den Sehndern angemeldet und ihre Namen für den Nikolaus hinterlassen.

Pünktlich um 17.30 Uhr hatte die Feuerwehr den Platz vor den Fahrzeughallen weihnachtlich aufgeleuchtet, die Drehleiter mit einem Stern geschmückt – und den Ausgabetisch des Nikolauses in der Halle aufgestellt. Dann kamen die angemeldeten 23 Kinder – eher sogar mehr – mit ihren Eltern und erhielten vom Nikolaus, den Ron Breitenherdt zum sechsten Mal nach Sehnde geholt hatte, sowohl einen Schokoladenweihnachtsmann als auch Spielzeug und Material zum Lesen über die Kinder- und Jugendfeuerwehr. Dazu gab es für viele noch ein Erinnerungsfoto mit dem Nikolaus fürs Familienalbum.

Michelle und Alessia bekommen vom Nikolaus einen Schoko-Weihnachtsmann – Foto: JPH

„Wir haben von der Aktion durch eine Nachbarin erfahren“, sagt die Familie Varek aus Sehnde und die Kinder Michelle und Alessia der Familie Meinert aus Sehnde brachten die Information über den hohen Besuch im Feuerwehrhaus aus der Schule mit. Dann haben sie sich angemeldet und gingen nun beschenkt wieder nach Hause, natürlich nicht, ohne zuvor die große Drehleiter der Feuerwehr angeschaut zu haben.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.