Kindertagesstätte Hohnhorstweg feierte Lichterfest: Rabimmel, rabammel, rabumm!

Kindertagesstätte Hohnhorstweg feierte Lichterfest: Rabimmel, rabammel, rabumm!
An der Kita wurde nach dem Umzug noch gefeiert - Foto: Stadt Lehrte/Jan-Hendrik Wollherr

Über 400 Kinder und Besucher feierten am Mittwoch, 02.11.2022, ein interkulturelles Lichterfest in der städtischen Kindertagesstätte Hohnhorstweg.

Bereits seit Anfang Oktober wurde in der Kita fleißig vorbereitet, geschmückt, gesungen und gebastelt. Entstanden sind Laternen, Feuerfackeln und bunt leuchtende Lichtergläser. Insgesamt 140 ganz persönliche Lichter – für jedes Kind und seine Familie ein eigenes Licht. Die Elternvertretung unterstützte das Team der 30 Mitarbeiter mit großem Engagement. So gab es ein buntes Buffet und reichlich warmen Kinderpunsch für alle großen und kleinen Gäste. In der nun dunkleren Jahreszeit war dieses Lichterfest nicht nur für Kindergartenkinder ein Glanzpunkt. Viele glückliche Gesichter auf einmal zu sehen, war für das Team und die Eltern der Kita Hohnhorstweg eine große Freude.

Besonders beeindruckend war das gemeinsame Singen mit den Familien, berichten die pädagogischen Fachkräfte der größten Lehrter Kindertagesstätte. Nicht nur zur Jahreszeit passend, sondern auch in dieser besonderen, von Krisen geprägten Zeit ein starkes Zeichen der Hoffnung. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.

Die Hohnhorstfackel leuchete auf dem Fest – Foto: Stadt Lehrte/Jan-Hendrik Wollherr
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.