Jürgen Fiala ist neuer Katerkönig in Sehnde

29. Mai 2019 @

Wie auch in den vergangenen Jahren fand am Montag nach dem Stadtschützenfest Sehnde das traditionelle Katerfrühstück der Schützengesellschaft Sehnde statt.

SG Sehnde

Jetzt steht auch der Katerkönig fest – Logo: SG Sehnde

Die Schützenschwestern und Schützenbrüder trafen sich in der Schützenklause Sehnde an der Chausseestraße, in der bereits das reichhaltige und beliebte Frühstücksbuffet bereitstand. Nach der leckeren Stärkung wurde der Katerorden unter 29 Schützen und Schützinnen ausgetragen. Ziel war es bei diesem Wettkampf, einen 696-er Teiler zu schießen. Am Ende musste sich Christian Plate mit einem Abstand von 29,4 Teilern mit Platz 3 begnügen. Heinz-Dieter Lauenstein belegte mit einem Abstand von 16,07 Teilern den 2. Platz. Katerkönig 2019 aber wurde mit einem Abstand von nur 7,57 Teilern Jürgen Fiala.

Alle Anwesenden beglückwünschten ihren neuen „Katerkönig“ mit einem dreifachen „Gut Schuss“ und auch der Montag fand damit einen sanften Ausklang mit Tischgesprächen über das vorangegangene Schützenfest.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.