Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Bolzum

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Bolzum
Ehrer und Geehrte: Gerald Lehrke, Karl Walkling, Stefanie Worm, Annika Wojtaszyk, Christian Maertins, Mario Greive, Thomas Meyer, Manfred Langeloh und Jochen Köpfer (v.li.) - Foto: StFw Sehnde
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Bolzum fand am Sonnabend, 21.05.2022, im Gemeindehaus Bolzum statt. Dort begrüßte der Ortsbrandmeister Gearld Lehrke neben seinen Mitgliedern auch die stellvertretende Bürgermeisterin Gisela Neuse, die Ortsbürgermeiszterin Dr. Silke Lesemann und den Stadtbrandmeister Jochen Köpfer.

Jahresbericht des Ortsbrandmeisters

Die Ortsfeuerwehr hat derzeit 36 aktive Einsatzkräfte, davon sind zehn geprüfte Atemschutzgeräteträger und zehn Kameraden in der Altersabteilung. In der gemeinsamen Jugendfeuerwehr mit der Ortsfeuerwehr Wehmingen engagieren sich 17 Jungen und Mädchen. Die Kinderfeuerwehr hat derzeit ein Mitglied.

Im zurückliegenden Jahr 2021 gab es 20 Alarmierungen. Diese gliedern sich in drei Brandeinsätze und 17 technische Hilfeleistungen. Viele Veranstaltungen mussten, wie im Vorjahr, pandemiebedingt ausfallen. Jedoch war es möglich, mehrere Aktivitäten abteilungsübergreifend auszuführen; einige Dienste erfolgten virtuell, andere konnten unter bestimmten Auflagen in Präsenz stattfinden.

Glücklicherweise konnte die Jugendfeuerwehr ihr 40-jähriges Jubiläum mit einem lustigen Zehnkampf im September in Präsenz feiern. Auch mehrere Lehrgänge wurden besucht: Unter anderem absolvierten Marek Maertins und Finn Nobis die Truppmann-Eins-Ausbildung und Mario Greive den Atemschutzgeräteträgerlehrgang.

Neuwahlen, Beförderungen und Ehrungen

Wahlen und Beförderungen standen an diesem Abend ebenfalls wieder auf der Tagesordnung. Joscha Warneke wurde als Gerätewart und Niels Koch als Schriftwart wiedergewählt. Karl Walkling wurde zum Oberfeuerwehrmann,Annika Wojtaszyk zur Feuerwehrfrau und Mario Greive zum Feuerwehrmann befördert.

Stefanie Worm, Christian Maertins und Thomas Meyer wurden jeweils für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Grußworte überbrachten die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt, Gisela Neuse, die Ortsbürgermeisterin Dr. Silke Lesemann, der Stadtbrandmeister Jochen Köpfer, sowie die Ortsbrandmeister der Feuerwehren Wehmingen und Müllingen-Wirringen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.