Informationsveranstaltungen des DGB: Das Deutsche Rote Kreuz im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz

19. November 2019 @

Das Deutsche Rote Kreuz im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz; ein Europa der Beschäftigung?; 100 Tage im Bürgermeisteramt; Renten: Auswertung der von der Rentenkommission erarbeiteten Vorschläge und Fake News: Macht der Medien – In welchem Maße werden wir beeinfluss? stehen auf dem Programm der Vorträge des DGB Lehrte und der Ver.di OV Lehrte/Sehnde für das Winterhalbjahr 2019/2020. Das wurde für von der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben zusammengestellt.

Das DRK im staatlichen Katastrophenschutz aktiv – Foto: JPH

In der ersten Veranstaltung der Wintersaison 2019/2020, am 23. November 2019, um 10 Uhr werden Erich Marx, stellvertretender Landesbeauftragter Katastrophenschutz des DRK-Landesverbandes Niedersachsen und Achim Rüther, Vorsitzender des DRK Ortsvereins Lehrte über den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz referieren. Die Verantstaltung findet im Vereinsheim des SV 06 Lehrte in der Mielestraße 7 in Lehrte statt. Zu den Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Als nationale Hilfsgesellschaft und Spitzenverband der Wohlfahrtspflege erfüllt das Rote Kreuz ein breites Spektrum an humanitären Aufgaben im nationalen Bevölkerungsschutz, dem Zivil- und Katastrophenschutz. Aus diesem Aufgabenspektrum werden Art und Weise der Unterstützung des Gemeinwesens sowie das ehrenamtliche Engagement als eine wichtige Säule der Rotkreuzarbeit erläutert. Die Mitwirkung im Zivil- und Katastrophenschutz ist eine Bedingung für die Anerkennung als Nationale Rotkreuz-Gesellschaft. Hierfür hält das Rote Kreuz ein „komplexes Hilfeleistungssystem für die staatliche Krisenplanung und als unabhängiges Instrumentarium“ bereit. Die Organisationen werden dafür auch vor Staat finanziell ausgestattet. Diese Einbindung und die Einbindung anderer Hilfsorganisationen in dem niedersächsischen Katastrophenschutzsystem wird im Vortrag dargestellt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.