Buslinien 124, 125, 127 fahren Umleitung in Misburg

25. Mai 2018 @

Auf Grund einer Veranstaltung im Bereich Misburg müssen die Buslinien 124, 125 und 127 von Freitag, 8. Juni, zirka 16.30 Uhr bis Sonntag, 10. Juni, Betriebsschluss in diesem Bereich umgeleitet werden.

Umleitung auf den Linie 124, 125 und 127 in Misburg – Foto: JPH

Die Linie 124 fährt in Fahrtrichtung Misburg ab der Haltestelle Am Seelberg über die Ersatzhaltestelle Am Forstkamp (im Kreuzungsbereich Am Forstkamp/Buchholzer Straße) und die Ersatzhaltestelle Seckbruchstraße (im Kreuzungsbereich Waldstraße/Seckbruchstraße) zur Haltestelle Ludwig-Jahn-Straße und weiter wie gewohnt. Die Umleitung gilt entsprechend in umgekehrter Richtung.

Die Linie 125 fährt ab der Haltestelle St. Johanniskirche weiter über die Ersatzhaltestelle St. Anna-Kirche (im Kreuzungsbereich Anderter Straße/Am Seelberg in der Straße Am Seelberg) zur Haltestelle Am Seelberg und weiter wie gewohnt. Die Umleitung gilt entsprechend in umgekehrter Richtung.

Die Linie 127 fährt in Fahrtrichtung Misburg ab der Haltestelle Am Seelberg über die Ersatzhaltestelle Am Forstkamp (im Kreuzungsbereich Am Forstkamp/Buchholzer Straße) zum Ersatz-Endpunkt Heinrichstraße (in der Heinrichstraße) und endet dort. Die Fahrten der Linie 127 in Richtung Am Pferdeturm beginnen ersatzweise am Ersatz-Endpunkt Heinrichstraße, führen dann zur Haltestelle Am Seelberg und weiter wie gewohnt.

Die Haltestellen Kampstraße, Meyers Garten und Misburg können von den Linien 124, 125, und 127 nicht bedient werden und entfallen. Fahrgäste mit Zu- oder Ausstiegswunsch an den entfallenden Haltestellen haben folgende Ersatz-Möglichkeiten:

  • Kampstraße: Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle Am Forstkamp (Linien 7, 124, 127, ca. 400 m Fußweg) oder die Ersatzhaltestelle St. Anna-Kirche (Linie 125, ca. 500 m Fußweg)
  • Meyers Garten: Bitte nutzen Sie den Endpunkt Misburg (Stadtbahnlinie 7, ca. 200 m Fußweg) oder die Ersatzhaltestelle Seckbruchstraße (Linie 124, ca. 350 m Fußweg).
  • Misburg: Bitte nutzen Sie die Stadtbahnlinie 7, die Ersatzhaltestelle Seckbruchstraße (Linie 124, ca. 200 m Fußweg) oder den Ersatz-Endpunkt Heinrichstraße (Linie 127, ca. 500 m Fußweg)
  • St. Anna-Kirche: Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle St. Anna-Kirche (Linie 125, ca. 100 m Fußweg)

Der Umstieg zwischen den Buslinien 124, 125 und 127 erfolgt ersatzweise an der Haltestelle Am Seelberg.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.