Boule Club Rethmar war wieder unterwegs

11. April 2019 @

Auch in diesem Jahr machte der Boule Club Rethmar wieder einen Ausflug. Nachdem im vergangenen Jahr das Moor besucht wurde, ging es diesmal bei herrlichstem Wetter an die Elbe.

Der Boule Club Rethmar hatte wieder eine kulinarische Spezialreise geplant – Foto: M. Gall

Die Firma Grund aus Lehrte brachte die Sportler südlich von Hamburg in den kleinen Ausflugsort Hoopte im Kreis Winsen/Luhe. Dort erwartete sie in Grubes Fischerhütte ein reichlich gedecktes Fischbuffet mit der Hauptattraktion: Stint. Aber es war außerdem viel anderer Fisch und Salat vorhanden. Jeder naschte dort, wo es ihm am schmackhaftesten vorkam: Es war für jeden Gaumen gesorgt. Mit vollem Magen folgte der Spaziergang auf dem Elbdeich und tat den Reisenden nicht schlecht.

Auf der Rückfahrt kehrten die Rethmarer in Hambühren im Cafe „Lüßmanns Hof“ ein , wo leckere Torten und ausreichend Kaffee auf die Gruppe warteten. Rundum, da waren sich alle einig, war es wieder ein gelungener Ausflug – und man ist gespannt, wo es 2020 hingehen wird.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.