Blumenzwiebeln für Frühblüher beim Sehnder NABU abholen

Blumenzwiebeln für Frühblüher beim Sehnder NABU abholen
Die Blumenzwiebeln für 2023 jetzt setzen - Foto: JPH

Die nächste Öffnung des Sehnder NABU-Büros an der Mittelstraße 25 – am Marktplatz – steht ganz im Zeichen der Blumenzwiebeln. Da, wo es im nächsten Frühjahr farbenprächtig blühen soll, müssen jetzt die entsprechenden Blumenzwiebeln in die Erde.

Die Insekten sind im Frühling ganz besonders auf derartige Nahrungsquellen angewiesen! Darauf möchte der NABU mit der Aktion aufmerksam machen und wird zur Anregung an diesem Freitag, 4.11.2022, von 16 bis 17 Uhr  Blumenzwiebeln verschenken. Die aktiven Mitglieder des Sehnder NABU bieten drei Sorten Blumenzwiebeln an:  Crocus tommasinianus ‚Ruby Giant‘ (Krokus), Muscari armeniacum (Traubenhyazynte) und Tulipa turkestanica (Wildtulpe). Dabei werden maximal zehn Blumenzwiebeln pro Haushalt abgeben – solange der Vorrat reicht. Die Abnehmer sollen bitte eine Papiertüte mitbringen, da die Zwiebeln lose verteilt werden.

Nicht nur dazu hat das NABU-Büro geöffnet – es gibt auch den beliebten Apfelsaft für zehn Euro für fünf Liter in einem Kanister.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.