Annabad in Hannover noch geöffnet

Das Kleefelder „Annabad“ hat in diesem Jahr einen Allzeitbesucherrekord mit 232 800 Besucherinnen und Besuchern verbuchen können. Im vergangenen Jahr 2017 waren es hingegen nur 123 000. Das bis jetzt besucherstärkste Jahr war das Jahr 2003 mit 216 000 Badegästen.

„Ausbaden“ im Annabad – Foto: F. Lange/Archiv

Das Kleefelder „Annabad“ wird noch bis einschließlich kommenden Mittwoch in der Zeit von 9 bis 17 Uhr seine Tore geöffnet haben. Der Eintritt beträgt pauschal für alle einen Euro. Das Becken wird zwar nicht mehr beheizt, hat aber aktuell noch immer eine Wassertemperatur von 20 Grad. Die Duschen bleiben warm, der Kiosk und die Volleyballfelder sind ebenfalls geöffnet. „Wir freuen uns auf jeden Besucher, der die Freibadesaison bei uns ausklingen lassen möchte“, so Pressesprecher Florian Lange.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.