Vier Autos und ein Zaun beschädigt: Unfall in Sehnde

13. August 2019 @

Ein 82-Jähriger aus Sehnde wollte am Montag, 12.08.2019, gegen 8.55 Uhr auf einem Parkplatz an der Peiner Straße in Sehnde mit seinem Kia Venga aus einer Parkbucht herausfahren.

Gas und Bremse verwechselt: vier Autos kaputt – Foto: JPH

Dabei verwechselte er laut Polizei zunächst beim Schalten den Vorwärts- und Rückwärtsgang und fuhr daher statt rückwärts aus der Parkbucht vorwärts gegen einen geparkten BMW X 5. Vor Schreck legte der Fahrer nun den richtigen Rückwärtsgang ein, fuhr aber anschließend rückwärts gegen einen Zaun, um dann von dort wieder vorwärts – dieses Mal gegen einen Dacia Sandero – zu fahren. Der Aufprall schob den Dacia dann noch auf einen davor parkenden Ford Focus. An allen vier Fahrzeugen und dem Zaun entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.