Mit fast 2,5 Promille auf A 2

6. Oktober 2018 @

Beamte der Autobahnpolizei haben am späten Donnerstagabend, 04.10.2018, kurz nach 21 Uhr einen 41-jährigen Fahrer einer Sattelzugmaschine auf der A 2 im Bereich Barsinghausen gestoppt. Ein Atemalkoholtest beim Trucker hat rund 2,5 Promille ergeben.

Zugmaschine fiel durch den Fahrstil auf – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer den Notruf gewählt, als ihm die in Schlangenlinien fahrende Iveco Sattelzugmaschine am Dreieck Hannover-West in Richtung Dortmund auffiel. Einsatzbeamte der Autobahnpolizei konnten das Fahrzeug wenig später in Höhe des Rasthofes Garbsen-Nord antreffen. Auch sie bemerkten die auffällige Fahrweise des Truckers und kontrollierten ihn daraufhin auf dem Parkplatz des Autohofes Bad Nenndorf. Bei der Überprüfung stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein vorgenommener Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Anschließend entnahm ein Arzt bei dem Osnabrücker eine Blutprobe, zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.