Fahrbahnerneuerung zwischen Hämelerwald und Equord unter Vollsperrung

6. Oktober 2018 @

Aufgrund von Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung zwischen Hämelerwald und Equord wird die Landesstraße 413 nördlich des Kreisels mit der B 65 von Montag, 8. Oktober, bis Freitagmittag, 12. Oktober, voll gesperrt. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin.

Straße wird voll gesperrt – Foto: JPH

Für den Verkehr aus Norden erfolgt die Umleitung ab Sievershausen über die L 412 in Richtung Peine bis zur B 444 und weiter über die B 65 zurück zur L 413, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung. Mit Behinderungen ist zu rechnen, längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Größere Karte anzeigen

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.