Feuerwehr Sehnde beseitigt Betonreste auf der KES

4. September 2019 @

Zu einem Einsatz ist die Sehnder Ortsfeuerwehr am Dienstagnachmittag, 03.09.2019, gegen 15 Uhr gerufen worden. Dabei ging es um die Beseitigung von Beton, den offensichtlich ein Lastwagen dort „verloren“ hatte.

An zwei Stellen musste die KES gereinigt werden – Foto: JPH

Die Feuerwehr rückte mit dem Tanklöschfahrzeug an und sprühte zunächst die Reste im Kreisverkehr auf der B 443 und der Kommunalen Entlastungsstraße (KES) weg, um danach einen weiteren „Abladeort“ auf der KES in Richtung Borsigring zu beseitigen. Während der Arbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen, zumal noch der Umleitungsverkehr von der A 2 über die beiden Straßen lief. Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Sehnde mit fünf Einsatzkräften und dem Tanklöschfahrzeug.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.